Ein paar Worte über den Chor

Der Kirchenchor, 1920 gegründet, kann inzwischen auf eine über 95-jährige Geschichte zurück blicken.

Bereits im Gründungsjahr fanden sich 48 Frauen und 20 Männer zum Chor zusammen, neben 12 passiven Mitgliedern. Nur vier Jahre später bestand der Chor aus 69 aktiven sowie 88 passiven Mitgliedern.

Der Kirchenchor konzentrierte sich seinerzeit zwar hauptsächlich auf die Ausgestaltung der Gottesdienste, widmete sich aber auch dem weltlichen Gesang, z.B. bei Familienfeiern oder Jubiläen und - man staune - dem Theaterspiel.

Heute, in Zeiten rückläufiger Sängerzahlen, können wir stolz sein, dass wir mit einer stabilen Mitgliederzahl rechnen können. Trotzdem geben wir nicht auf, neue Sängerinnen und Sänger anzuwerben und freuen uns immer über "neue Gesichter".

Eine unserer Stärken ist die große Bandbreite unseres Chorlebens:

So gestalten wir Gottesdienste mit und sind somit eine Säule in der Liturgie. Hierbei können wir auf ein breites Repertoire zurück greifen, von klassischer Chorliteratur bis zu modernem neuen geistlichen Liedgut. Ebenso treten wir beim Tag des Liedes am Rettershof auf und singen in der Adventszeit in einem Seniorenheim. In der Regel führen wir jedes Jahr ein Konzert auf, das meist unter einem bestimmten Thema steht.

Aber auch die Geselligkeit darf nicht zu kurz kommen:

Ein jährlicher Chorausflug, ein Grillfest vor den Sommerferien sowie ab und an ein Probewochenende stärken den persönlichen Zusammenhalt untereinander.

Um unsere Stimme zu schulen, findet einmal im Monat eine Stimmbildung statt, gestaltet von einer professionellen Stimmbildnerin.

Unsere Chormitglieder sind vielfältig talentiert ...

So finden Sie nachfolgend eine Büttenrede der Fassenacht 2018 von Bettina Pawlik, die unsere Chorarbeit mit einem verschmitzten Lächeln beschreibt:

Download
Büttenrede 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.3 KB

Konzerttätigkeit der letzten Jahre

2017

G. F. Händel - Der Messias

2016

Konzert zum 4. Advent

mit Werken von Homilius, J.S. Bach und Manfredini

2016

Lichterkonzert

mit Werken für Klavier und Chor von Rutter, Gjeilo und Stopford

2015

Joseph Haydn - Die Schöpfung

2014

Magnificat - Konzert zum 1. Advent

mit Werken von C.P.E. Bach und Gottfried August Homilius

2014

Gloria-Konzert

mit Werken von Rutter, Walcha und Kreissler

2013

J.S. Bach - Weihnachtsoratorium I-III

2012

Französische Meister

mit Werken für Chor und Orgel

2011

J.S. Bach, Mendelssohn, Rutter:

Lobet Gott, unsern Herrn Zebaoth
Lobgesang – Sinfonie-Kantate
Te Deum

2010

J.S. Bach - Johannes-Passion

2008

Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorium Paulus

2007

Vater-Unser-Vertonungen

für Chor, Bariton und Orgel

 

 Josef Gabriel Rheinberger:

Messe in f-Moll

2006

Wolfgang Amadeus Mozart:

Adagio und Fuge

Hornkonzert Es-Dur

Requiem KV 626